Clubmannschaften mit teilweise sehr guten Ergebnissen…

DGL Herren mit starken Leistungen auch am Doppelspieltag erfolgreich – eine perfekte Saison wird mit dem Aufstieg in die Landesliga gekrönt 
Am vergangenen Wochenende durften unsere DGL Herren gleich zweimal aufteen und die letzten beiden Spieltage in der DGL Gruppenliga bestreiten. Das Ziel für das Wochenende war klar: Am Samstag auf der Golf Range in Dortmund den Sack zu machen und den Aufstieg eintüten, um am Sonntag mit einer guten Leistung sich aus der Gruppenliga zu verabschieden. Beides gelang grandios. Aber der Reihe nach…

Die Wettervorhersage für das gesamte Wochenende war sehr durchwachsen vorausgesagt. Bis auf ein paar Tropfen am Samstag kamen die Jungs vom Wasserschloss aber alle trocken ins Clubhaus.

Um bereits den Aufstieg am Samstag perfekt zu machen, wurde ein dritter Platz benötigt. Auf dem Par 64 Kurs in Dortmund innerhalb der Pferderennbahn mit seinen schmalen Fairways und kleinen Grüns musste mit Köpfchen gespielt werden. Das gelang Alwin Wever mit einer starken 70er Runde am besten. Gefolgt von 4 weiteren Runden in den 70ern mussten sich selbst die Gastgeber aus Dortmund geschlagen geben und gratulierten unseren Jungs nicht nur zum erneuten Tagessieg, sondern auch zum verdienten Aufstieg.

Man hätte nun erwarten können, dass sich die Truppe auf dem Erfolg ausruhen hätte können und den Spieltag in Hamm locker angehen lassen würde. NEIN, weit gefehlt. Die perfekte Saison mit 5 Siegen war zum greifen nah und so ging es nochmal mit voller Konzentration an den Spieltag in Hamm.
Diesmal war es Marcus Heitmann der mit dem böigem Wind am besten zurecht kam und auf dem Par 72 Kurs eine starke 79 ins Clubhaus brachte. Bis auf das Streichergebnis von Markus Hohefeld blieben alle Spieler unter 90 Schlägen und so stand am Ende der erneute Tagessieg und “die perfekte Saison”.

Die Abschlusstabelle:
1. Westerwinkel 25 Punkte; 2. Golf Range 17 Punkte; 3. Hamm 14 Punkte; 4. Werl 10 Punkte; 5. Werne 9 Punkte

Für die Mannschaft im Einsatz waren:
Alwin Wever; Bernd (Beppo) Löcke; Burkhard Hessing; Dennis Närdemann; Henning Off; Marcus Heitmann; Markus Hohefeld; Shannon Dann Robinson; Thomas Neumann; Thomas Schönfeld; Timm Kober; Wolfgang Frontzek

Henning Off
Mannschaftskapitän DGL Herren

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Westerwinkler DGL-Damen beenden erfolgreich die Saison 2021
Nachdem die Deutsche Golf-Ligasaison 2020 coronabedingt abgesagt werden musste, konnte sie  in diesem Jahr, nach anfänglichen erminTverschiebungen, zu Ende gespielt werden.

Nach einem herausfordernden Doppelspielwochenende letzte Woche teeten die Damen heute ein letztes Mal im Golfclub Werne-Schmindrup auf. Bereits am Morgen zeigte sich das Wetter nicht gerade von seiner Schokoladenseite. Starke Windböhen machten das Spiel zu einer echten Herausforderung, gerade auf den neuen Bahnen des Golfclubs.

Die Spielerinnen ließen sich aber davon nicht aus dem Konzept bringen und landeten im Tagesranking auf dem 2. Platz  hinter Nordkirchen. Da alle Spielerinnen mit einem guten Score ihre Runde beendeten, Anja Dornheim (79), Ina Paschedag (87), Marion Hessing (91), Sabine Fröhlich (93), Wilma Brüse (94) und Dagmar Groß (97) belegten die Damen zum Saisonende im Gesamtklassement den 3. Platz. Kornelia Kober unterstützte heute als Caddy.

An dieser Stelle auch nochmals herzlichen Dank an Sibylle Arlinghaus und Rosi Häuser, für Ihr Einspringen, wenn es mal terminlich eng wurde.

Alle Spielerinnen des Tages, ließen im Anschluss an das Turnier die Saison 2021 im Clubhaus gemütlich ausklingen.

Marion Hessing

Mannschaftskapitänin DGL Damen

Comments are closed.