Jugend startet erfolgreich in Saison

Nach über einjähriger Turnierpause ist die Jugend aus Westerwinkel erfolgreich in die neue Saison der „Jugendliga Münsterland“ gestartet.

Der erste Spieltag fand im GC Altruper Heide statt; 29 Mädchen und Jungen aus 6 Clubs gingen an den Start.  Der Platz war in hervorragendem Zustand. Das Wetter spielte mit; es blieb trocken und angenehm warm.

Von der Jugend wurde insgesamt hervorragende Ergebnisse gespielt und es kam zu 13 Unterspielungen. Die Spieler unserer Mannschaft konnten ihr Handicap allesamt verbessern. So konnte Tobias Beckmann 38 Nettopunkte erzielen, Moritz Heitmann 39 und Mia vor dem Gentschenfelde 41. Carina Beckmann belegt mit
 48 Nettopunkten den 3. Platz (im Stechen verloren). Den ersten Platz in der Nettowertung holte für Westerwinkel Henry Burda mit 57 Nettopunkten. Der Mannschaftssieg Netto des Tages ging so auch den GC Westerwinkel.

Spannend war der Zieleinlauf auf der Bahn 18. Alle Spieler müssen hier über ein Wasserhindernis spielen – und neben dem Grün auf der Terasse warteten ca. 30 Eltern, Betreuer und Aktive auf die Spieler, deren Zieleinlauf über Lautsprecher angekündigt wurde. Henrys Ball landete vorne rechts neben dem Grün (fast auf der Terasse) und rollte direkt vor einen Hinkelstein. Auch die Spielleitung musste erst einmal klären, wie mit dieser ungewöhnlichen Situation umgegangen wird. Entschieden wurde, dass der “Ball zu spielen ist, wie er
liegt”. Trotz Zuschauer und vor dem letzten Grün behielt Henry die Nerven, erklärte den Ball für unspielbar, beendete auch dieses Loch noch erfolgreich und brachte 57 Nettopunkte mit nach Hause.

Erfreut über so gute Ergebnisse war auch Fritzi Heinz als neue Jugendwartin / Beisitzerin im Vorstand, im GC Westerwinkel, die allen Aktiven ein großes Lob aussprach.

Comments are closed.